Samuel Aden

Samuel Adens (FR) Soundinstallation „GNALK“ ist ein Spiegel im Raum, der den Betrachter und die Umgebung reflektiert, bis ein Ton erklingt und die Stille der Installation unterbricht. Bruckners 8. Symphonie verwandelt das träge und feste Material in ein lebendes, fließendes Objekt. Die Reflektion wird zu einem abstrakten Bild, das sich bewegt und verändert, abhängig von der Frequenz des Sounds. GNALK ist eine immersive Erfahrung, eine Reflektion über das Verhältnis vom Hören und Sehen.